OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Nach oben

Herzlich willkommen bei iZangoma Rhodesian Ridgeback

Die iZangoma – das ‚Z’ wird wie ein weiches ‚S’ gesprochen – sind die traditionellen Heiler der Zulu und Bantu.

iZangoma werden als Heiler geboren, ihre unterschiedlichen, besonderen Fähigkeiten sind eine Gabe und können weder erlernt noch antrainiert werden.

Sie stehen in Kontakt zu ihren Ahnen, die ihnen bei der Deutung von Visionen und Träumen helfen. Vor allem geben sie ihnen Kraft und Schutz.

Liebe Rhodesian Ridgeback-Freunde,

ich freue mich, dass Ihr den Weg zum iZangoma-Kennel gefunden habt.

Mein Name ist Christine Ambrosi, ich bin Züchterin bei der DZRR (VDH/FCI). Meine iZangoma Rhodesian Ridgeback Zuchtstätte liegt in Selm (Nordrhein-Westfalen), einer kleinen Stadt zwischen Dortmund und Münster, Recklinghausen und Hamm.

Lernt uns ein wenig kennen, stöbert durch die Seiten, klickt Euch durch die Bildergalerie.

Wenn Ihr Fragen habt, nehmt gerne Kontakt mit mir auf!

Gaia und Brix 2014

 

Gaia hat Geburtstag

09.03.2019

Gaia hat Geburtstag

Heute wird Gaia 8 Jahre alt und mittlerweile ist sie nicht nur Mama, sondern auch Oma. Passend zu ihrem neuen Titel zeigen sich die weißen Haare, die ihrem Ausdruck Weisheit verleihen. Aber nicht nur ihr Ausdruck wirkt weiser, sie ist eine gestandene Ridgebackdame, die ihr Rudel souverän anführt, ausgeglichen und absolut verlässlich ist. News lesen ...

Der iZangoma D-Wurf ist geboren

03.03.2019

Der iZangoma D-Wurf ist geboren

Am 03.03.2019 um 15.33 Uhr brachte iZangoma Anandi nach der Verpaarung mit Tsavos Hunter Diamond Edition Tayo ein Mädchen zur Welt. Anandi ist eine überaus fürsorgliche Mutter und erholt sich mit ihrer Tochter von den Strapazen der Geburt. Weitere Informationen und Neuigkeiten findet Ihr unter D-Wurf und im D-Wurf Blog.

 

15
03.2019

Klein Djuma ist fast zwei Wochen alt

Klein Djuma ist fast zwei Wochen alt

Anandis Tochter entwickelt sich schnell, sie hat ja auch beste Versorgung durch ihr Alleinstellungsmerkmal und durch ihre wundervolle Mutter. Sie hat die Kilo Marke längst geknackt und die Äuglein blinzeln mich schon seit einer Weile ...

Lesen Sie mehr ...